Aktuelles

Read more about SGH Quality Award für die Qualitätssicherung in der Handchirurgie
SGH Quality Award für die Qualitätssicherung in der Handchirurgie_Schulthess Klinik

SGH Quality Award für die Qualitätssicherung in der Handchirurgie

Die Schweizer Gesellschaft für Handchirurgie (SGH) hat die Qualitätssicherung unser Abteilung Handchirurgie mit einem Preis geehrt. Der Quality Award wird für Projekte vergeben, deren Ziel eine Qualitätsverbesserung des handchirurgischen Praxisalltags oder der Patientenbehandlung ist. Unser Projekt "Verbesserung der Indikationsstellung und Behandlung von Handpatienten durch Analyse von Registerdaten", eingereicht von Dr. med. Daniel B. Herren (Chefarzt Handchirurgie) und Dr. phil. Miriam Marks (Leiterin Wissenschaft Handchirurgie), fand sehr viel positiven Zuspruch der Jury.

Read more about SGH Quality Award für die Qualitätssicherung in der Handchirurgie
Read more about Hoffnung für chronische Schmerzpatienten: Studie zeigt, dass Elektrostatik-Therapie Schmerzen reduziert und Lebensqualität verbessert
Dr. med. Stephan Steinhauser, Leitender Oberarzt der Anästhesie in der Schulthess Klinik und Studienleiter

Hoffnung für chronische Schmerzpatienten: Studie zeigt, dass Elektrostatik-Therapie Schmerzen reduziert und Lebensqualität verbessert

Elosan, ein Schweizer Medizinaltechnik Unternehmen hat einen neuartigen physikalischen Therapieansatz zur Behandlung von chronischen Schmerzen entwickelt. Die Elosan Therapie ist eine Schmerzbehandlung durch Elektrostatik, die heute übliche Schmerztherapien ergänzt und begleitend zu multimodalen Behandlungen eingesetzt wird. Die kürzlich publizierte Studie (1) unter der Leitung der Schulthess Klinik hat gezeigt, dass die Elosan Therapie eine nützliche Ergänzung zur pharmakologischen und physiotherapeutischen Schmerzbehandlung ist.

Read more about Hoffnung für chronische Schmerzpatienten: Studie zeigt, dass Elektrostatik-Therapie Schmerzen reduziert und Lebensqualität verbessert
Read more about Forschung: Automatische Berechnung von Parametern der Halswirbelsäule mittels Deep Learning
Wirbelsäulenparameter

Forschung: Automatische Berechnung von Parametern der Halswirbelsäule mittels Deep Learning

Forschende der Schulthess Klinik haben eine Studie mitverfasst, die ein Modell untersucht, das eine genauere, automatische Messung von Parametern der Wirbelsäule bei Röntgenaufnahmen zulässt. Das Modell basiert auf Deep Learning und unterstützt Chirurgen vor allem bei der Diagnose der Adjacent Segment Disease.

Read more about Forschung: Automatische Berechnung von Parametern der Halswirbelsäule mittels Deep Learning
Read more about Auszeichnung Forschung: Erfolgreiche Therapie für schmerzhafte, seitliche Bandscheibenvorfälle aus Sicht des Patienten
MRI extrem seitlichen Bandscheibenvorfall

Auszeichnung Forschung: Erfolgreiche Therapie für schmerzhafte, seitliche Bandscheibenvorfälle aus Sicht des Patienten

Eine Forschungsgruppe der Schulthess Klinik erhielt die Auszeichnung «Outstanding Special Poster» der International Society for the Study of the Lumbar Spine für ihren Forschungsbericht zu einer Therapie für schmerzhafte, seitliche Bandscheibenvorfälle.

Read more about Auszeichnung Forschung: Erfolgreiche Therapie für schmerzhafte, seitliche Bandscheibenvorfälle aus Sicht des Patienten
Read more about Komplikationen nach Operationen bei Wirbelsäulenverkrümmungen: der Ursache auf der Spur
Röntgenbilder und Computersimulationen Belastungen der Wirbelsäule

Komplikationen nach Operationen bei Wirbelsäulenverkrümmungen: der Ursache auf der Spur

Eine langstreckige Versteifungsoperation kann bei Wirbelsäulenverkrümmungen von Erwachsenen die beste Lösung sein. Doch weshalb treten bei einigen Patienten mechanische Komplikationen nach einer solchen Operation auf? Unser Forschungsteam ist innerhalb der European Spine Study Group und gemeinsam mit der ETH Zürich den Ursachen auf der Spur. Mit dem Ziel, die Behandlungen solcher Patienten weiter zu verbessern und zu personalisieren.

Read more about Komplikationen nach Operationen bei Wirbelsäulenverkrümmungen: der Ursache auf der Spur
Read more about Best Paper Prize der European Shoulder and Elbow Society (SECEC) für Studie zu Schulterinstabilität
Philipp Moroder nimmt Best Paper Preis in Empfang

Best Paper Prize der European Shoulder and Elbow Society (SECEC) für Studie zu Schulterinstabilität

Eine multizentrische Studie zur Therapie der hinteren Schulterinstabilität unseres Forschungsteams wurde am Kongress der Europäischen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie (SECEC/ESSSE) in Dublin mit dem Best Paper Prize ausgezeichnet. 

Read more about Best Paper Prize der European Shoulder and Elbow Society (SECEC) für Studie zu Schulterinstabilität
Read more about Forschungsprojekt zu Rückenschmerz im Förderprogramm der ETH
Infiltration am Rücken

Forschungsprojekt zu Rückenschmerz im Förderprogramm der ETH

Rückenschmerzen sind sehr häufig. Sie sind deshalb ein zentrales Thema in der Arbeit der Schulthess Klinik, sowohl in der Behandlung von Patienten als auch in der Forschung. Ein gemeinsames Forschungsprojekt zu diesem Thema mit der ETH Zürich wird nun über das renommierte «Personalized Health and Related Technology» (PHRT) Förderprogramm der ETH unterstützt.

Read more about Forschungsprojekt zu Rückenschmerz im Förderprogramm der ETH
Read more about Zwei Auszeichnungen am 28. Jahreskongress der DVSE in München
Team Schulter- und Ellbogenchirurgie DVSE München

Zwei Auszeichnungen am 28. Jahreskongress der DVSE in München

Vom 20. bis 22. Juli 2022 fand in München der 28. Jahreskongress der D-A-CH Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e. V. statt. Das Team der Schulter- und Ellbogenchirurgie war mit einer Vielzahl an Vorträgen und Vorsitzen vertreten und kehrte mit zwei Preisen zurück nach Zürich.

Read more about Zwei Auszeichnungen am 28. Jahreskongress der DVSE in München
Read more about Starke Präsenz am Weltkongress der Handchirurgie und Forschungspreis für Michael Oyewale
Gruppenbild Handchirurgie und Forschung am Welthandkongress

Starke Präsenz am Weltkongress der Handchirurgie und Forschungspreis für Michael Oyewale

Am diesjährigen Weltkongress der Handchirurgie vom 6. bis 10 Juni in London war unser Team der Handchirurgie und Wissenschaft stark vertreten. Michael Oyewale wurde am Kongress mit einem Forschungspreis ausgezeichnet.

Read more about Starke Präsenz am Weltkongress der Handchirurgie und Forschungspreis für Michael Oyewale