Aktuelles

 
Rücken einer Frau

Schulthess Klinik, Balgrist und Universitätsspital Zürich spannen für Forschung zusammen

Die häufige Erkrankung Lumbalstenose (Verengung des Wirbelkanals im Lendenbereich) soll besser behandelt werden können. Mit diesem Ziel forschen seit neun Jahren die Schulthess Klinik, die Universitätsklinik Balgrist und das Universitätsspital Zürich gemeinsam. Mit Resultaten von über 850 Patienten erschienen bisher über 20 Studien, mit dem Ziel, betroffenen Patienten eine optimale, wissensbasierte und individuelle Behandlung zu ermöglichen.

 
Dr. med. Dezsö J. Jeszenszky

Unermüdlicher Einsatz für die Patienten

Sein unermüdlicher Einsatz, dass die Behandlungen der Patienten immer besser werden, stand im Zentrum unserer Feier zur Habilitation von PD Dr. med. Dezsö J. Jeszenszky, unseres langjährigen Chefarztes Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie und Neurochirurgie. Seine Habilitation «Neue chirurgische Verfahren in der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen im Kindesalter» fasst zusammen, was er in all den Jahren für die Behandlung von Kindern mit Skoliose und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule erwirkt hat.

 
Wirbelsäulenteam Schulthess Klinik EUROSPINE Best Podium Presentation Award

EUROSPINE Best Podium Presentation Award für Studie zum Thema Versteifungsoperationen bei Verschleisserscheinungen der Wirbelsäule

Beim Jahreskongress EUROSPINE der Spine Society of Europe in Helsinki wurden PD Dr. med. Markus Loibl und das Wirbelsäulenteam der Schulthess Klinik mit dem 2019 Best Podium Presentation Award ausgezeichnet. Ihre Studie zum Thema Versteifungsoperationen bei Verschleisserscheinungen der Wirbelsäule machte dabei von über 1000 Einreichungen das Rennen.

 
Cybathlon-Teilnehmerin mit Handprothese

Schulthess Klinik als Medical Partner des CYBATHLONS 2020

Menschen mit Behinderungen messen sich im Wettkampf beim Meistern alltagsrelevanter Aufgaben. Dies mit Hilfe modernster technischer Assistenzsysteme – das ist der CYBATHLON 2020. Die Schulthess Klinik unterstützt den Anlass als Medical Partner und war bereits am spannenden Vorevent im Zürcher Hauptbahnhof zusammen mit Weltklasse Zürich dabei.

 
MEM-Preis best paper für Dr. med. Glanzmann

Abteilung für Schulter- und Ellbogenchirurgie gewinnt den Maurice E. Müller-Preis

Am diesjährigen Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft der Orthopädie und Traumatologie (SGOT) haben Dr. med. Michael C. Glanzmann und Cécile Grobet stellvertretend für die ganze Autorenschaft (Prof. Dr. Klaus Eichler, Flurina Meier, Dominik Rickenbacher, Dr. Beatrice Brunner und Prof. Dr. Laurent Audigé) den Maurice E. Müller Preis für das beste klinische Paper gewonnen.

 
IFSSH 2019 Gruppenfoto Schulthess Klinik

Internationaler Handchirurgie-Kongress 2019

Am diesjährigen internationalen Handchirurgie-Kongress, der zusammen mit der internationalen Vereinigung der Gesellschaft der Handtherapeuten in Berlin stattgefunden hat, waren das Ärzteteam der Handchirurgie und die Forschungsgruppe Obere Extremitäten und Handchirurgie mit diversen wissenschaftlichen Beiträgen, Vorträgen, Moderationen und Vorsitzen vertreten.

Next best click