Patienteninformationen

Schulthess Klinik bei Nacht

Damit Sie sich auf Ihren Aufenthalt optimal vorbereiten können und sich bei uns wohlfühlen, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

A–C

Abwesenheit vom Zimmer

Wenn Sie Ihr Zimmer verlassen, informieren Sie bitte das Pflegeteam darüber, wo Sie hingehen, damit Sie in wichtigen Fällen erreichbar sind (Arztvisiten etc.).

Alkoholische Getränke

Beachten Sie, dass Alkohol einen Einfluss auf die Wirkung der Medikamente haben kann. Besprechen Sie deshalb vorab die Konsumation von alkoholischen Getränken mit Ihrem Arzt.

Ärztliche Betreuung/Arztvisiten

Für Ihre Betreuung ist Ihr Operateur (Chirurg) direkt verantwortlich, er trifft alle notwendigen Anordnungen. Ihre Ärztin/Ihr Arzt steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung und bespricht die weiteren Behandlungen mit Ihnen und dem Pflegeteam. Die täglichen Arztvisiten finden am Vormittag zwischen 9 und 12 Uhr statt. Wir empfehlen Ihnen, sich allfällige Fragen an den Arzt im Vorfeld zu notieren.

Austritt

Ihr Austrittstag wird frühzeitig mit Ihnen besprochen. Planen Sie die Austrittszeit zwischen 9 und 10 Uhr ein. Bitte melden Sie sich bei unserem Hauptempfang ab, wenn Sie die Klinik verlassen. Über Nachbehandlungen, Kontrollen und Besonderheiten nach Ihrem Austritt klären Sie Ihr Arzt, das Pflegefachpersonal und das Team der Physiotherapie auf. Falls Sie es wünschen, besteht die Möglichkeit, Ihre ambulante Therapie nach dem Austritt weiterhin in unserer Klinik durchzuführen.

Bekleidung

Wir empfehlen, folgende Sachen für Ihren Klinikaufenthalt mitzubringen:

  • Unterwäsche
  • Bequeme Kleidung, evtl.Trainingsanzug
  • Nachthemd oder Pyjama
  • Geschlossene, stabile Schuhe mit Gummisohlen, evtl. Turn- und Hausschuhe
  • Toilettenartikel (Duschgel und Shampoo sowie ein Haarföhn sind in den Privatzimmern vorhanden)
  • Smartphone, Tablet oder MP3-Player (während der Operation mit Regionalanästhesie haben Sie die Möglichkeit, die Musik Ihrer Wahl über Kopfhörer zu hören)

Besucher, Übernachtung

Für Privatpatienten: Wenn Besucher bei Ihnen übernachten möchten, informieren Sie bitte das Pflegepersonal, es leitet die Anfrage an die Patientenadministration weiter. Sie werden danach über Möglichkeiten und Konditionen informiert.

Besucher, Essen für Privat- und Halbprivatpatienten

Essen im Restaurant

Gerne begrüssen wir Sie und Ihre Besucher auch in unserem Restaurant. Essen im Zimmer. Für einen Aufpreis kann das Essen für Besucher von Privat- und Halbprivatpatienten auch in Ihr Zimmer geliefert werden. Das Tagesmenü oder ein À-la-carte-Gericht können Sie für Ihre Besucher beim Room Service bestellen (Mittagessen bis 10 Uhr, Abendessen bis 16 Uhr).

Verwöhn-Menü

Bei einem Aufenthalt ab fünf Tagen offerieren wir Privatpatienten und ihrer Begleitung ein Verwöhn-Menü. Dazu wird Ihnen ein Menü nach Wahl aus der À-la-carte-Karte auf dem Zimmer serviert. Lassen Sie sich von unserem Küchenteam verwöhnen.

Besuchszeiten

Stationäre Patienten

Sie können Ihren Besuch täglich von 10 bis 21 Uhr empfangen. Wir möchten Sie jedoch darum bitten, auf Therapiezeiten und Mitpatienten im selben Zimmer Rücksicht zu nehmen. Beachten Sie bitte, dass wir aus Sicherheitsgründen alle Eingänge um 21 Uhr schliessen. Wenn Sie keinen Besuch empfangen möchten, melden Sie dies bitte dem Pflegefachpersonal.

Patienten in der Intermediate Care (IMC; postoperativer Aufwachraum)

Besuche in der Intermediate Care (IMC) sind von 10 bis 21 Uhr möglich – pro Patient bitte nur einen Besucher für maximal 15 bis 20 Minuten. Es dürfen ausschliesslich Patienten besucht werden, die in der Intermediate Care (IMC) übernachten müssen. Besuche durch Kinder unter 12 Jahren sind leider nicht möglich.

Patienten im ambulanten Behandlungszentrum

In unserem Behandlungszentrum sind leider keine Besuche gestattet. Eine Ausnahme wird für die Eltern von Kindern gemacht.

Bistro/Restaurant

Unser Bistro im Erdgeschoss empfängt Sie unter der Woche von 8 bis 18 Uhr. Frischer Kaffee aus der Barista-Maschine, schmackhafte Sandwiches und verführerische kleinere Snacks laden zum Verweilen mit Ihren Besuchern ein. Das Restaurant im 1. Stock verwöhnt Sie gerne von Montag bis Freitag von 7 bis 14 Uhr, an den Wochenenden von 9 bis 18 Uhr und an den Feiertagen von 10 bis 17 Uhr mit einem reichhaltigen Angebot für jeden Geschmack.

Blumen

Bei Bedarf kümmern sich unsere Mitarbeitenden um die Pflege Ihrer Blumen. Schnittblumen sorgen im Krankenzimmer für eine freundliche Atmosphäre – Topfpflanzen aber gelten als Keimträger und sind deshalb in der Klinik nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass Blumen in der Intermediate Care (IMC; postoperativer Aufwachraum) nicht erlaubt sind.

Case Management

Unser Case Management organisiert, gemäss ärztlicher Verordnung, gerne Ihre Nachbetreuung in Rehabilitationskliniken und Kurhäusern oder mit Spitexdiensten zu Hause. Ebenfalls berät Sie das Case Management im Hinblick auf verschiedene Rehabilitationsmöglichkeiten und eventuell benötigte Transporte. Nehmen Sie bitte frühzeitig mit unserem Case Management Kontakt auf, wenn Sie bei der Planung Unterstützung benötigen.

Kontakt Case Management
T +41 44 385 76 11, von Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr.

D–F

Eintritt am Tag der Operation

Am Vortag des Eintritts gibt Ihnen unsere Patientendisposition telefonisch die Eintrittszeit bekannt. Falls Sie an einem Montag operiert werden, informieren wir Sie am vorangehenden Freitag. Sie werden auch darüber informiert, bis wann Sie am Tag der Operation Flüssigkeit (Wasser und Tee) zu sich nehmen dürfen. Am Vortag der Operation dürfen Sie ab Mitternacht nichts mehr essen und Medikamente nur nach ärztlicher Verordnung einnehmen.

Ihr Eintrittsdatum und Ihr voraussichtliches Austrittsdatum liegen dem schriftlichen Aufgebot bei. Melden Sie sich am Tag des Eintritts beim Hauptempfang im Erdgeschoss. Im Anschluss werden die individuellen Vorbereitungen für Ihre Operation eingeleitet.


Eintritt am Tag vor der Operation

Ihr Eintrittsdatum und Ihre Eintrittszeit liegen dem schriftlichen Aufgebot bei. Melden Sie sich am Tag des Eintritts beim Hauptempfang im Erdgeschoss. Im Anschluss werden die individuellen Vorbereitungen für Ihre Operation eingeleitet.

Essen/Menüwahl

Auf frische, gesunde und ausgewogene Ernährung legen wir grossen Wert. In unserer Wochenkarte finden Sie das aktuelle Angebot an Speisen.

Bitte melden Sie uns allfällige Wünsche hinsichtlich Unverträglichkeiten und Diätkost spätestens am Eintrittstag; wir leiten medizinisch verordnete Kostformen an das Küchenteam weiter. Wir bieten ebenfalls koschere Mahlzeiten an; bitte informieren Sie den Room Service vor Ihrem Klinikeintritt unter T +41 44 385 76 19. Die Lieferung von koscheren Mahlzeiten ist nur auf Vorbestellung möglich. Die Lieferung von koscheren Mahlzeiten ist nur auf Vorbestellung möglich. Sollte die Vorbestellung nicht mindestens 3 Arbeitstage vor Klinikeintritt bei uns eingehen, müssen zusätzliche Kosten für eine Expresslieferung per Taxi vom Patienten übernommen werden.

Bestellformular für koscheres Essen

Allgemeinversicherte Patienten

• Zum Frühstück erhalten Sie unser Standard-Frühstück.
• Sie haben die Wahl zwischen Menü 2 (Standard) oder Menü 3 (Fleischlos).
• Die Essensbefragung wird bei Eintritt für Ihren gesamten Aufenthalt durchgeführt.
• Bei Fragen zu unseren Menüs helfen Ihnen unsere Mitarbeitenden des Room Services gerne weiter.
• Zusatzkonsumation wie Süssgetränke, Kaffee, Wein oder Bier wird Ihnen in Rechnung gestellt.

Privat- und Halbprivatpatienten haben ausserdem die Möglichkeit, aus der À-la-carte-Karte zu wählen sowie individuelle Getränke aus der Getränkekarte zu bestellen. Für Privatpatienten sind À-la-carte- Gerichte inklusive, halbprivatversicherten Patienten wird ein kleiner Aufschlag verrechnet.

Essenszeiten

Frühstück: ca. 07.30 – 08.15 Uhr
Mittagessen: ca. 11.30 – 12.30 Uhr
Abendessen: ca. 17.30 – 18.30 Uhr

Feedback

Wir möchten unsere Angebote und unsere Qualität laufend verbessern, deshalb ist Ihr Feedback zum Aufenthalt in der Schulthess Klinik sehr wertvoll. Bei Ihrem Eintritt erhalten Sie eine Infokarte mit den Kontaktdaten unseres Qualitätsmanagements. Für eine Rückmeldung sind wir dankbar. Wenn Sie es wünschen, kontaktieren wir Sie auch gerne telefonisch, um Ihre Anliegen persönlich mit Ihnen zu besprechen.

Fragen und Auskunft

Wir setzen alles daran, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollte trotzdem etwas einmal nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleitung Ihrer Station.

G–I

Getränke im Zimmer

Im Aufenthalt inbegriffen sind Tee und Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure. Diverse Säfte und Süssgetränke können Halbprivatpatienten  beim Room Service gegen Bezahlung bestellen, für privatversicherte Patienten sind zusätzliche Getränke inbegriffen. Alkoholische Getränke sind gegen Aufpreis erhältlich (zur Konsumation von Alkohol siehe auch "Alkoholische Getränke").

Internet/WLAN

Die Klinik verfügt über ein Public Wireless LAN, die Nutzung ist kostenlos.

J-L

Kerzen

Aus Brandschutzgründen sind brennende Kerzen in unserer Klinik nicht erlaubt.

Krankheit vor Eintritt

Sollten Sie kurz vor Ihrem Eintritt plötzlich gesundheitliche Probleme haben oder an einem grippalen Infekt oder einer Erkältung leiden, melden Sie sich bitte bei der Patientendisposition T +41 44 385 75 16 bzw. +41 44 385 75 26, Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, am Freitag von 8 bis 16 Uhr. Am Wochenende wenden Sie sich bitte an den diensthabenden Arzt über die Hauptnummer der Schulthess Klinik, T +41 44 385 71 71.

Kunst in der Klinik

Im Frühjahr 2016 rief die Schulthess Klinik eine Kunstkommission ins Leben. Diese hat zum Ziel, eine innovative Kunstsammlung für die Klinik aufzubauen. Die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Kunstwerke verleiht der Klinik eine besondere Atmosphäre und einen individuellen Charakter. Sie kann und soll zum Diskutieren und Reflektieren anregen. Lassen Sie sich bei einem Rundgang durch unsere Klinik von den verschiedenen Werken inspirieren.

Ladestationen für Elektroautos

Um die Elektromobilität voranzubringen, haben wir gemeinsam mit Energie 360° zwei öffentliche Ladestationen für Elektroautos realisiert. Die grün markierten Parkplätze befinden sich direkt neben der Einfahrt rechts. Am bequemsten funktioniert das Laden mit dem benutzerfreundlichen Lade-Service von Energie 360°. Mehr erfahren: laden.energie360.ch

M–O

Medikamente

Wenn Sie regelmässig Medikamente einnehmen müssen, bringen Sie diese bitte in genügender Menge und in Originalverpackung mit und geben Sie diese  zusammen mit Ihrem Medikamentenplan dem Pflegefachpersonal ab. Zur Sicherheit werden sämtliche Medikamente während Ihres Spitalaufenthalts vom Pflegeteam gemäss Vier-Augen-Prinzip kontrolliert und verabreicht.

Nachhaltigkeit

Die Schulthess Klinik setzt sich schon lange dafür ein, möglichst ressourcen- und klimaschonend zu handeln. Viele Schritte sind bereits umgesetzt, weitere werden folgen, z. B. in den Bereichen Stromversorgung, Mobilität, Einkauf, Abfalleinsparung, Digitalisierung und in der Küche. Unter dem Motto «Schulthess goes green» will sich die Schulthess Klinik immer weiter verbessern, mit grossen und kleinen Projekten und Veränderungen.

Notfall

Für Notfälle ist rund um die Uhr ein Arzt anwesend.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass bei einem unerwarteten Herz-Kreislauf-Stillstand grundsätzlich immer Reanimationsmassnahmen eingeleitet werden, ausser wenn vorher etwas anderes vereinbart wurde. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, dies mit Ihrem zuständigen Arzt zu besprechen.

Öffnungszeiten Klinik

Alle Eingänge der Schulthess Klinik sind von 6.30 bis 21 Uhr geöffnet. Unsere Besuchszeiten sind von 10.00 bis 21 Uhr. Falls Sie sich abends draussen aufhalten, bitten wir Sie, vor 21 Uhr in die Klinik zurückzukehren.

P–R

Parkplätze

Aufgrund des beschränkten Angebots empfehlen wir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen: Tram Nr. 11 oder Forchbahn S 18 bis Haltestelle Balgrist.
Alternativ steht Ihnen ab Zürich Stadelhofen (vom Stadelhoferplatz, gegenüber dem Bahnhofsgebäude) unser Shuttle-Service zur Verfügung. Dieser ist für Patienten und Besucher kostenlos. Sollten Sie dennoch mit dem Auto kommen, können Sie dieses gegen Gebühr in der Parkgarage abstellen.

Patientenverfügung

Falls Sie eine aktuelle Patientenverfügung besitzen, bringen Sie bitte eine Kopie davon bei Ihrem Eintritt mit und geben Sie diese ab. Sprechen Sie auch mit Ihrem behandelnden Arzt über die Verfügung.

Informationen zur Patientenverfügung (fmh.ch)

Pflanzen

Topfpflanzen sind in den Patientenzimmern aufgrund der möglichen Sporenbildung der Blumenerde untersagt.

Pflege und Therapie

Während Ihres Aufenthalts kümmern sich Mitarbeitende verschiedener Fachrichtungen kompetent um Sie. Unser Ziel ist eine ganzheitliche und bedürfnisorientierte Pflege, Betreuung und Therapie, die individuell auf Sie abgestimmt sind. Wir legen grossen Wert auf Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen und unterstützen Sie mit vollem Engagement darin, schnell Ihre Selbstständigkeit wiederzuerlangen. Als Ausbildungsspital legen wir zudem grossen Wert auf die Sicherung unseres Nachwuchses in den verschiedenen Gesundheitsberufen. Pflegefachpersonal erkennen Sie an der weissen Berufskleidung. Auszubildende und Assistenzpersonal erkennen Sie an der blauen Oberbekleidung. Wenn immer möglich, achten wir während Ihres Aufenthalts darauf, dass wir in der Betreuung durch das Pflegepersonal hohe Kontinuität gewährleisten können. Arbeitszeiten des Pflegefachpersonals:

Frühdienst: 07.00– 16.00 Uhr
Spätdienst: 14.00– 23.00 Uhr
Nachtdienst: 22.30 – 07.30 Uhr

Physiotherapie

Unsere Physiotherapie ist auf die Bereiche Hüfte und Knie, Schulter und Ellbogen, Wirbelsäule sowie Sportphysiotherapie spezialisiert. Diese Spezialisierung erlaubt es, Ihnen eine individuelle physiotherapeutische Behandlung anzubieten, welche die angestrebten Ziele wirkungsvoll und effizient erreicht. Auch nach Ihrem Aufenthalt haben Sie die Möglichkeit, von einer umfassenden Betreuung zu profitieren.

Piercing

Vor einem operativen Eingriff müssen sämtliche Piercings (auch Ohrringe) entfernt werden, da es ansonsten zu Verbrennungen kommen kann.

Post

Wenn Sie Briefe verschicken möchten, können Sie diese am Hauptempfang abgeben. Briefmarken können am Hauptempfang bezogen werden. Eingehende Post bringen wir Ihnen auf Ihr Zimmer.

Radio und Fernseher

In allen Zimmern stehen gebührenfreie Radiogeräte und Fernseher zur Verfügung.

Rauchen

Die Gesundheit von Patienten und Mitarbeitenden ist uns wichtig. Die Schulthess Klinik ist deshalb rauchfrei. Das Rauchverbot gilt auch für die  Eingangsbereiche der Klinik. Für Patienten, die mobil genug sind, um das Zimmer zu verlassen, steht ein Raucherraum im 3. Obergeschoss zur Verfügung.

Raum der Stille

Im 1. Untergeschoss neben dem Auditorium steht Ihnen der Raum der Stille offen. Er lädt Patienten, Angehörige und Personal zum Innehalten und Durchatmen ein. Es liegt ein Buch auf, dem Sie Ihre Gedanken und Gebete anvertrauen können.

Rechnung

Liegt eine Kostengutsprache Ihrer Versicherung vor, wird die Rechnung gemäss Deckung direkt an die Versicherung zur Bezahlung geschickt. Diese beinhaltet sowohl die ärztlichen Leistungen als auch die Kosten für Ihren Aufenthalt in der Klinik. Sie erhalten auf Wunsch eine Kopie für Ihre Ablage. Für Selbstzahler folgt eine detaillierte Abrechnung unter Verrechnung der geleisteten Vorauszahlung. Persönliche Ausgaben für Telefon, Getränke, Besucheressen etc.
verrechnen wir Ihnen am Austrittstag.

Rooming-in/Begleitperson

Das Rooming-in ermöglicht es Angehörigen, bei ihrem Ehe- oder Lebenspartner oder bei ihrem Kind zu übernachten. Das Rooming-in wird nach der Anzahl Nächte verrechnet – entweder mit oder ohne Essen. Haben Sie Interesse an einem Rooming-in? Dann melden Sie sich möglichst frühzeitig beim Sekretariat Ihres zuständigen Arztes, damit wir Ihnen die Details erklären und den benötigten Platz für Sie einplanen können.

Room Service für Privat- und Halbprivatpatienten

Unsere Privat- und Halbprivatpatienten kommen in den Genuss eines erstklassigen Hotellerie-Services. Wir stehen Ihnen tagsüber von 7 bis 19 Uhr in sämtlichen gastronomischen Belangen zur Verfügung und kümmern uns um die Organisation von Besucheressen, die gewünschte Tageszeitung oder die Pflege Ihrer Blumen.

S–U

Schmuck

Vor einem operativen Eingriff muss sämtlicher Schmuck (wie Ringe, Ohrringe, etc.) entfernt werden, da es ansonsten zu Verbrennungen kommen kann.

Seelsorge

Katholische und reformierte Seelsorgende sind regelmässig in unserer Klinik für Sie da. Gemeinsam mit Ihnen suchen sie Wege und Lösungen für Ihre  persönlichen Probleme oder hören Ihnen einfach nur aufmerksam zu. Im Gespräch ergeben sich häufig neue Perspektiven. Auf Wunsch werden Sie auch mit verschiedenen Ritualen begleitet. Falls Sie eine seelsorgerliche Betreuung wünschen, wenden Sie sich bitte an das Pflegefachpersonal.

Stiftung/Spenden

Die Schulthess Klinik wurde 1883 gegründet und 1935 in eine gemeinnützige Stiftung – die Wilhelm Schulthess-Stiftung – überführt. Seither ist ihr gemeinnütziger Charakter erhalten geblieben. Mit einer Spende können Sie unseren Hilfsfonds für Patienten unterstützen oder uns helfen, die wissenschaftliche Forschung im Interesse der orthopädischen Medizin voranzutreiben, um Patientenbehandlungen stetig zu verbessern. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an spenden@kws.ch.

Weitere Infos zur Wilhelm Schulthess-Stiftung
 

Studienteilnahme

Helfen Sie mit, anderen Patienten zu helfen, indem Sie unsere Forschung unterstützen. Sie können persönlich zum Fortschritt der Medizin beitragen, indem Sie einwilligen, dass Ihre gesundheitsbezogenen Daten für Forschungszwecke weiterverwendet werden dürfen. Möglicherweise werden Sie zusätzlich persönlich angefragt,
an einer unserer Studien teilzunehmen. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Mehr zu Forschung in der Schulthess Klinik

Sturzprävention

Sie befinden sich in der Schulthess Klinik, in einer für Sie ungewohnten Umgebung. Aus diesem Grund ist für Sie das Risiko eines Sturzes grösser als in Ihrer gewohnten Umgebung zu Hause. Die wichtigsten Verhaltensregeln
im Überblick:
• Tragen Sie beim Gehen geeignete Schuhe (rutschfeste Sohle – Fersenhalt – richtige Schuhgrösse). Falls Sie sich für unsere «Safety Socks» interessieren, fragen Sie bitte das Pflegefachpersonal.
• Stehen Sie nach der Einnahme von starken Schmerzmitteln, Schlafmitteln oder Beruhigungsmitteln nie ohne unsere Unterstützung auf.
• Stehen Sie das erste Mal nach einer Operation nie alleine auf.
• Nutzen Sie den «Patientenruf», damit wir Sie unterstützen können.
• Wenn Sie gangunsicher sind, verlassen Sie das Bett bitte nur in Begleitung.
• Sie haben ein höhenverstellbares Bett. Fahren Sie es ganz nach unten, bevor Sie sich schlafen legen.
• Schalten Sie nachts ein Licht ein, wenn Sie das Bett verlassen.
• Tragen Sie beim Gehen bitte stets Ihre Sehhilfe.
• Nutzen Sie die Haltegriffe im Bad, auf dem Flur und in den Treppenhäusern.

Taxi und Klinik-Shuttle

Für den Besuch bei uns oder die Rückfahrt nach Hause steht Ihnen ein Shuttle-Bus zwischen Bahnhof Stadelhofen (Abfahrt vom Stadelhoferplatz, gegenüber dem Bahnhofsgebäude) und der Schulthess Klinik zur Verfügung (siehe «Parkplätze»). Der Shuttle ist von Montag bis Freitag in Betrieb und fährt zwischen 7.40 und 16.38 Uhr im 40-Minuten-Takt. Für Patienten der Schulthess Klinik ist der Shuttle-Service kostenlos. Sie erhalten Ihr Ticket mit Ihrem Aufgebot von unserer Patientendisposition oder vom Sekretariat für Ihren Besuch in der Sprechstunde. Falls Sie das Ticket verloren haben, melden Sie sich beim Hauptempfang. Gerne bestellen wir Ihnen auch ein Taxi. Wenden Sie sich dafür bitte an den Hauptempfang.

Klinik-Shuttle Fahrplan

Telefonieren

In der Schulthess Klinik ist die Benützung Ihres Mobiltelefons erlaubt. Ein Festanschluss ist ebenfalls vorhanden. Die Tarifzone Schweiz ist kostenlos, und Ihre privaten Gespräche werden nicht verrechnet. Gespräche ins Ausland verrechnen wir zu den aktuellen Tarifen.

TV

In allen Zimmern stehen gebührenfreie Radiogeräte und Fernseher zur Verfügung.

V–Z

Wäscheservice/Reinigung für Privat- und Halbprivatpatienten

Wir waschen gerne auch Ihre private Wäsche. Dieser Service ist für Privat- und Halbprivatpatienten gegen Bezahlung möglich. Wenden Sie sich bitte an den Room Service.

Wertsachen

Bitte nehmen Sie generell keine Wertsachen (Schmuck und Bargeld) für Ihren Klinikaufenthalt mit. Sollten Sie dennoch Bargeld oder Wertgegenstände bei sich haben, deponieren Sie diese bitte im abschliessbaren Schrankfach oder – in den Halbprivat- und Privatzimmern – im Safe (Nummerncode). 

Die Klinik lehnt jede Verantwortung und Haftung für verlorene Wertsachen ab. Bitte beachten Sie, dass unsere Sachversicherung nur Einbruch und Beraubung, nicht aber Diebstahlfälle deckt. Bei Diebstahl kommt die Diebstahlversicherung des Geschädigten zum Tragen.

WLAN

Siehe «Internet/WLAN».

Zeitungen/Zeitschriften

Unsere Privat- und Halbprivatpatienten erhalten täglich die «NZZ», den «Tages-Anzeiger» oder den «Blick» kostenlos. Wenn möglich organisieren wir Ihnen gerne auf Vorbestellung Ihre Wunschzeitung. Sonntags liegt für Privat- und Halbprivatpatienten die  SonntagsZeitung» kostenlos auf. An unserem Kiosk im Bistro bieten wir ausserdem eine Auswahl an Zeitungen und diversen Zeitschriften an.

Zimmerservice

Siehe «Room Service für Privat- und Halbprivatpatienten».

Downloads

Der Einfachheit halber wird im Text teilweise nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer eingeschlossen.

Next best click