Fachinformationen Innere Medizin

Die Abteilung Innere Medizin hat die Aufgabe, in enger Zusammenarbeit mit Hausärzten, Anästhesisten und Orthopäden den bestmöglichen perioperativen Verlauf und damit ein optimales postoperatives Ergebnis sicherzustellen, insbesondere bei Patienten mit multiplen internistischen Begleiterkrankungen. 

Dies wird zum einen durch eine optimale, den jeweiligen Begleiterkrankungen angemessene präoperative Abklärung und zum anderen durch eine im Bedarfsfall kontinuierliche internistische Mitbetreuung im gesamten perioperativen Zeitraum gewährleistet.

Observation
Die Observationsabteilung mit vier Überwachungsplätzen wird ärztlich von der Abteilung Innere Medizin betreut. Im Bedarfsfall kann hier nach dem Aufenthalt im Aufwachraum oder der Abteilung für Intermediate Care die engmaschige Überwachung des Allgemeinzustands und der Atmungs-, Herz- und Kreislauffunktion bis zur vollständigen Stabilisierung weitergeführt werden. Gerade bei Patienten mit erhöhtem perioperativem Risiko aufgrund multipler internistischer Erkrankungen lassen sich auf diese Weise mögliche Komplikationen verhindern oder frühzeitig erkennen und adäquat behandeln.


Informationen für Hausärzte (Formular zur Voruntersuchung)

Sehr geehrte Hausärztin, sehr geehrter Hausarzt

Ihre Patientin/Ihr Patient wurde bei uns für einen Eingriff vorgemerkt.

Falls Sie die präoperative Untersuchung nicht selbst durchführen möchten, können wir diese für Sie übernehmen. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unser Sekretariat:

T +41 44 385 74 40
F +41 44 385 75 94
inneremedizin@kws.ch

 

Informationen für Patientinnen und Patienten

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient

Sie wurden bei uns für einen Eingriff vorgemerkt.

Falls Ihr Hausarzt die präoperative Untersuchung nicht selbst durchführen kann, können wir diese für Sie übernehmen. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unser Sekretariat:

T +41 44 385 74 40
F +41 44 385 75 94
inneremedizin@kws.ch

 

> zurück