Pflegedienst

Ihre Zufriedenheit und Genesung liegen uns am Herzen. Dafür steht unser Pflegepersonal für Sie rund um die Uhr zur Verfügung. Wir legen Wert auf eine individuelle und professionelle Patientenbetreuung. Dazu nutzen wir unsere zur Verfügung stehenden Ressourcen, um Ihnen eine optimale Behandlung zukommen zu lassen. Durch gewissenhafte Anwendung von Schemen, Richtlinien und Standards gewährleisten wir die bestmögliche Pflegequalität.

Unsere Spezialisten der Pflege

 
Stefan Pott
Bereichsleitung Pflegedienst

Stefan Pott

 
 
Hans-Jürgen Pflaum
Abteilungsleitung 1. Stock Pflegedienst

Hans-Jürgen Pflaum

 
 
Nicole Anderes
Abteilungsleitung 2. Stock Pflegedienst

Nicole Anderes

 
 
Susan Lüönd
Abteilungsleitung 3. Stock Pflegedienst

Susan Lüönd

 
 
Petra Sonderegger
Abteilungsleitung BZ Pflegedienst

Petra Sonderegger

 
 
Pierre Leu
Abteilungsleitung IMC / Aufwachraum Pflegedienst

Pierre Leu

 
 
Tobias Franzen
Abteilungsleitung S1 Pflegedienst

Tobias Franzen

 
 
Verena Erlacher
Abteilungsleitung S2 Pflegedienst

Verena Erlacher

 
 
Julia Reger
Abteilungsleitung S3 Pflegedienst

Julia Reger

 
 
Michèle Keller
Abteilungsleitung S4 Pflegedienst

Michèle Keller

 
 
Claudia Hauth
Abteilungsleitung S5 Pflegedienst

Claudia Hauth

 
 
Claudia Capezzuto
Abteilungsleitung S6 Pflegedienst

Claudia Capezzuto

 
 
Angela Limacher
Pflegeexpertin Pflegedienst

Angela Limacher

 

Pflegeleitbild

Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns

Individualität

Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir respektieren und wertschätzen alle Patienten, unabhängig von ihrer Versicherungsklasse und ihrem soziokulturellen Hintergrund. Wir pflegen den Dialog mit den Patienten und ihren Angehörigen und erfüllen die Patientenwünsche im Rahmen unserer Möglichkeiten. Wir berücksichtigen die individuellen Patientenbedürfnisse während des gesamten Aufenthaltes.

Professionalität

Das Wohlbefinden der Patienten ist unser grösstes Anliegen. Die Patienten fühlen sich dank einer kontinuierlich hohen Pflegequalität im Klinikumfeld gut aufgehoben. Wir anerkennen die Pflegeentwicklung als wichtiges Element zur stetigen Förderung und Optimierung unserer Pflegequalität. Unsere Pflegekompetenz zeichnet sich durch fundiertes Pflegefachwissen, moderne Pflegetechnik und regelmässige Reflexion aus.

Interdisziplinarität

Wir fördern das bereichsübergreifende Denken und Handeln. Durch gegenseitigen Respekt und Wertschätzung tragen wir zu einem guten Arbeitsklima in der Schulthess Klinik bei. Wir fördern die professionelle Beziehung zu unseren interdisziplinären Partnern mittels einer offenen und zielorientierten Kommunikationskultur.

Zukunftsorientierung

Unser Handeln beruht auf evidenzbasierter Wissensgrundlage und Erfahrung. Unser Ziel ist es, nachfolgende Generationen gemäss dem Bildungsauftrag bestmöglich auf die Zukunft vorzubereiten und sie langfristig für unseren Beruf zu motivieren.

Pflegeverständnis

Der Pflegedienst der Schulthess Klinik richtet sein Pflegeverständnis nach der Definition «Professionelle Pflege»:

«Professionelle Pflege fördert und erhält Gesundheit, beugt gesundheitlichen Schäden vor und unterstützt Menschen in der  Behandlung und im Umgang mit Auswirkungen von Krankheiten und deren Therapien. Dies mit dem Ziel, für betreute Menschen die bestmöglichen Behandlungs- und Betreuungsergebnisse sowie die bestmögliche Lebensqualität in allen Phasen des Lebens bis zum Tod zu erreichen.»

E., Kesselring, A., Spirig, R., De Geest, S. (2006), Professionelle Pflege – Entwicklung und Inhalte einer Definition. In: Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 19, S. 51.Spichiger et al. (2006)

    Grundsätze

    Der Pflegedienst der Schulthess Klinik arbeitet nach folgenden Grundsätzen:

    • Der Pflegedienst strebt eine optimale, hochstehende Pflegequalität an, indem er situativ zielgerichtet, kontinuierlich, individuell angepasst und patientenzentriert arbeitet.
    • Der Pflegedienst erfasst die Ressourcen und den Pflegebedarf der Patienten, setzt Ziele, plant Interventionen, führt diese durch und wertet deren Umsetzung und Wirksamkeit aus.
    • Fundiertes Fachwissen, Sozial- und Handlungskompetenzen werden durch regelmässige interne und externe Fort- und Weiterbildung erhalten und gefördert.
    • Der Pflegedienst arbeitet mit Standards, Richtlinien und Konzepten, die kontinuierlich überprüft und angepasst werden.
    • Das Pflegesystem richtet sich nach der Lean Philosophie: Kundenorientierung, klare Verantwortlichkeit, kontinuierlicher Veränderungsprozess.
    • Jeder Patient kennt die für ihn zuständige Pflegefachperson.
    • Die hohe Pflege- und Dienstleistungsqualität wird durch den gezielten Einsatz der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitarbeitenden sichergestellt. Die individuellen Ressourcen der Mitarbeitenden werden so eingesetzt, dass sie am Wirkungsort am besten zum Tragen kommen.
    Next best click