Wichtige Informationen zum Coronavirus: Bitte beachten Sie unser Besuchsverbot und die Maskentragepflicht ab 6 Jahren auf dem gesamten Klinikareal. Mehr erfahren

Aktuelles

 
KeriFlex-Fingergelenksprothese

Weltweit erster Einsatz einer KeriFlex-Fingergelenksprothese

Am 19. Januar wurde in der Schulthess Klinik weltweit die erste KeriFlex-Fingerprothese implantiert. Unser Chefarzt Handchirurgie, Dr. med. Daniel Herren MHA, hat diese Prothese für Patienten mit schmerzhafter Zerstörung der Mittel- und Grundgelenke, krankheits- oder unfallbedingt, mitentwickelt.

 
 

CapFlex: 5 Jahres-Ergebnisse der Fingergelenksprothese publiziert

Bei Arthrose des Fingermittelgelenks setzen unsere Handchirurgen in vielen Fällen die im Haus entwickelte CapFlex-Prothese ein. Nach über 10 Jahren Erfahrung mit dem Implantat und bereits über 330 implantierten CapFlex-Prothesen in der Schulthess Klinik veröffentlichen wir nun die ersten Ergebnisse 5 Jahre nach der Operation.

 
 
Dr. med. Daniel Herren

Dr. med. Daniel Herren ist Generalsekretär der Europäischen Gesellschaft für Handchirurgie (FESSH)

Unser Chefarzt Handchirurgie, Dr. med. Daniel Herren MHA, hat im September das Amt als Generalsekretär der FESSH angetreten. Die FESSH fördert insbesondere die Zusammenarbeit der Handchirurgen in Europa.

 
 

Handchirurgie-Kongress mal anders: FESSH-ON(line)-Week 2020

Der diesjährige Kongress der europäischen Gesellschaft für Handchirurgie fand diesen Herbst aufgrund der aktuellen Umstände online statt: Dabei trafen sich über 1100 Teilnehmende aus 61 Ländern. Highlight waren die Live-Operationen, die online live übertragen wurden.

 
 

«2019 JHSE Editors’ Award» für Studie unserer Handchirurgie zur Daumensattelgelenksarthrose

Eine Studie zum Thema Daumensattelgelenksarthrose unserer Handchirurgie erhielt den «2019 JHSE Editors’ Award». Der Award wird vom «Journal of Hand Surgery European Volume» vergeben. Die prämierte Studie befasst sich mit der Frage, bei welcher Schmerzstärke und Einschränkung der Handfunktion Patienten mit einer Daumensattelgelenksarthrose am besten operiert werden, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

 
 
Handchirurgie- und Forschungsteam

300. CapFlex–Prothese in der Schulthess Klinik – für schmerzfreie Fingergelenke

Am 30.01.2020 setzte Dr. med. Daniel Herren, Chefarzt Handchirurgie, bei einer Patientin die 300. CapFlex-Prothese hier im Haus ein. Das Fingerkunstgelenk wurde in der Schulthess Klinik entwickelt und weltweit schon über 1000 mal eingesetzt.

 
 
Greatest Future Clinical Application Award Preisübergabe an Dr. Lea Estermann

Spannende Referate und Greatest Future Clinical Application Award am SGH-/SGHR Handchirurgiekongress

Auch dieses Jahr war unser Team der Handchirurgie und Forschung am nationalen SGH-/SGHR Handchirurgiekongress in Interlaken erfolgreich vertreten. Dabei wurde unsere ehemalige Assistenzärztin Frau Dr. Lea Estermann mit dem Greatest Future Clinical Application Award für eine gemeinsame Studie unseres Handchirurgie-Teams ausgezeichnet.

 
 
Preisübergabe Innovationspreis Dr. Herren

Innovationspreis für Dr. med. Daniel Herren

Dr. med. Daniel Herren wurde für seinen Einsatz zu Gunsten der Förderung validierter Messungen des medizinischen Nutzens am Patienten der diesjährige Innovationspreis der allianz q verliehen.

 
 
IFSSH 2019 Gruppenfoto Schulthess Klinik

Internationaler Handchirurgie-Kongress 2019

Am diesjährigen internationalen Handchirurgie-Kongress, der zusammen mit der internationalen Vereinigung der Gesellschaft der Handtherapeuten in Berlin stattgefunden hat, waren das Ärzteteam der Handchirurgie und die Forschungsgruppe Obere Extremitäten und Handchirurgie mit diversen wissenschaftlichen Beiträgen, Vorträgen, Moderationen und Vorsitzen vertreten.

 
 
ETH Untersuchungskurs Schulthess Klinik

Untersuchungskurs für ETH-Medizinstudierende

Bereits zum zweiten Mal führt die Schulthess Klinik im Auftrag der ETH Zürich vom 18.–22. März 2019 den praktischen Kurs «Körperliche Untersuchung des Bewegungsapparates und des Nervensystems» durch. Rund 100 Medizinstudierende der ETH erlernen von unseren Ärztinnen und Ärzten die klinische Untersuchung am gesunden Menschen. Auf diese Weise erhalten sie aus erster Hand wertvolle Grundlagen für ihre spätere Tätigkeit mit den Patienten.