Konsiliararzt Ultraschall Dr. med. Stefan Diermayr

Dr. med. Stefan Diermayr Spezialist Ultraschall

Funktion und Fachbereich

Konsiliararzt Ultraschall Rheumatologie und Rehabilitation

Spezialität

Muskuloskelettaler Ultraschall
Therapeutische Infiltrationen an Gelenken und der Wirbelsäule unter Ultraschall

Sprachkenntnisse

Deutsch

Englisch

Französisch

Kontakt

Sekretariat Rheumatologie und Rehabilitation
Telefonzeiten
Mo–Do 08:00–17:00
Fr 08:00–16:00
Sa–So Geschlossen

Facharzttitel

Rheumatologie

Innere Medizin

Fähigkeitsausweise

Sonographie Bewegungsapparat SGUM (Tutor)

Interventionelle Schmerztherapie SSIPM

Manuelle Medizin SAMM

Beruflicher Werdegang

Nach Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Wien im Jahr 2002 fachärztliche Ausbildung in der Schweiz. Die Weiterbildung zum Internisten erfolgte überwiegend an der Universität Basel mit 2-jähriger Vollzeittätigkeit in der hämatologischen Grundlagenforschung.

Im Jahr 2010 Spezialisierung zum Rheumatologen an der Universität Zürich und nachfolgend an der Schulthess Klinik Zürich mit Erlangen der Zusatzqualifikationen für Sonographie des Bewegungsapparates, Interventionelle Schmerztherapie und Manuelle Medizin.

Seit 2013 frei praktizierender Rheumatologe in einer rheumatologischen Gruppenpraxis. Seit 2012 in der Ultraschallsprechstunde der Schulthess Klinik.

seit 2014

Rheumazentrum Winterthur (60%) (Dres. P. Bodmer, F. Colla, C. Pfeiffer)

2013–2014

Rheumatologische Praxis in Wädenswil, Zürich (Dr. A. Wüest)

2012–2013

Rheumatologie, Schulthess Klinik (Dr. I. Kramers)

2010–2011

Rheumatologie, Universitätsklinik Zürich (Prof. B. Michel)

2010–2013

Innere Medizin, Santemed Kloten (20%), Zürich (Dr. M. Pfänder)

2009

Innere Medizin, Medix Notfallpraxis am Stauffacher, Zürich (Dr. F. Huber)

2007–2009

Innere Medizin, Universitätsklinik Basel (Prof. U. Keller, Prof. J. Schifferli)

2005–2007

Experimentelle Hämatologie, Universitätsklinik Basel (Prof. A. Filipowicz)

2003–2005

Innere Medizin, Spitalzentrum Oberwallis (Dr. M. Schmid)

2002–2003

Psychiatrie, Klinik Rheinau, Zürich (Dr. M. Hermelink)

Aus- und Weiterbildung

2008

Promotion in Humanmedizin, Universität Basel

1993–2002

Studium der Humanmedizin, Universität Wien

1998

Fremdsemester Pharmakologie/Philosophie, Monash University Melbourne

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)

Ärztegesellschaft des Kanton Zürich (AGZ)

Ärztegesellschaft Winterthur - Andelfingen (AWA)

Schweiz. Gesellschaft für Rheumatologie (SGR)

Züricher Fachärztegesellschaft für Rheumatologie (ZFGR)

Schweiz. Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM)

Schweiz. Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin (SAMM)

Swiss Society for Interventional Pain Management (SSIPM)

Auszeichnungen, Preise und Ehrungen

Fakultätspreis 2009 der Universität Basel für die beste medizinische Dissertation («Efficient Allorecognition of Acute Myeloid Leukemia by Natural Killer Cells»)

Publikationen

Diermayr S et al. NKG2D ligand expression in AML increases in response to HDAC inhibitor valproic acid and contributes to allorecognition by NKcell lines with single KIR-HLA class I specifities. BLOOD, 111: 1428-36; 2008 Feb

Langenkamp U et al. Human acute myeloid leukaemia CD34+CD38- stem cells are susceptible to allorecognition and lysis by single KIR-expressing natural killer cells. HEMATOLOGICA, 94: 1590-94; 2009 Nov

Next best click