Wichtige Informationen zum Coronavirus: Bitte beachten Sie unser Besuchsverbot und die Maskentragepflicht ab 6 Jahren auf dem gesamten Klinikareal. Mehr erfahren

News Weltweit erster Einsatz einer KeriFlex-Fingergelenksprothese

Am 19. Januar wurde in der Schulthess Klinik weltweit die erste KeriFlex-Fingerprothese implantiert. Unser Chefarzt Handchirurgie, Dr. med. Daniel Herren MHA, hat diese Prothese für Patienten mit schmerzhafter Zerstörung der Mittel- und Grundgelenke, krankheits- oder unfallbedingt, mitentwickelt.

Die KeriFlex-Fingergelenksprothese ist eine Weiterentwicklung eines vorbestehenden Silikonimplantates und wurde in der Passgenauigkeit und den mechanischen Eigenschaften zur Vorgänger-Prothese optimiert. Damit soll der Kunstgelenkersatz auch mit Silikon noch präziser erfolgen und hoffentlich auch die Langzeitergebnisse noch verbessern.   

Unser Chefarzt Handchirurgie, Dr. med. Daniel Herren MHA, hat diese Fingergelenksprothese zusammen mit seinem befreundeten Kollegen Dr. Peter Weiss der Brown University in Providence Rhode Island entwickelt, ebenso wie OP-Technik und Instrumente dazu. Die KeriFlex-Prothese basiert auf einem Vorgängermodell der Firma KeriMedical. Dr. Daniel Herren und Dr. Peter Weiss sind überzeugt, mit der Weiterentwicklung des Prothesendesigns und der Instrumente eine weitere Verbesserung zu bestehenden Implantaten auf den Markt gebracht zu haben.

Am 19. Januar 2021 erfolgte sodann in der Schulthess Klinik durch Dr. med. univ. Vanessa Reischenböck weltweit die erste Operation für den Einsatz einer KeriFlex-Prothese. Nach Erteilung der CE-Zertifizierung vom Dezember 2020 für Europa wird die Prothese nun europaweit vertrieben. Das Zulassungsverfahren für die USA ist am Laufen.

KeriFlex-Fingergelenksprothese aus 2 Perspektiven und am Modell
Links und Mitte: Original KeriFlex-Implantate von oben und der Seite. Das grössere Implantat ist für das Grundgelenk vorgesehen und weist eine Vorbiegung auf, das kleinere Implantat ist für das Fingermittelgelenk.

Rechts: KeriFlex-Implantat am Modell als Platzhalter und Gelenkersatz im Mittelgelenk
 
Dr. med. Daniel Herren

Dr. med. Daniel Herren MHA

Chefarzt Handchirurgie
 
 
Dr. med. univ. Vanessa Reischenböck Spezialistin Handchirurgie

Dr. med. univ. Vanessa Reischenböck

Oberärztin Handchirurgie