Wichtige Information zum Coronavirus: Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen. Mehr erfahren

News Neuigkeiten aus dem AO Spine Center an der Schulthess Klinik

Die Wirbelsäulenchirurgie der Schulthess Klinik ist eines von vier zertifizierten «AO Spine Centers» in der Schweiz, dies neben dem Kantonsspital St. Gallen und den Universitätskliniken Bern und Basel. Die Leitung obliegt Prof. Dr. med. Dezsö J. Jeszenszky, PhD. Diese Zertifizierung erhalten nur wenige hochspezialisierte Zentren im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie. Im November 2022 wurde die Schulthess Klinik erneut erfolgreich zertifiziert. Das Engagement in der Aus- und Weiterbildung ist dabei ein wichtiges Kriterium – passend zum Credo der Schulthess Klinik, das Wissen der Spezialisten weiterzugeben und den medizinischen Nachwuchs zu fördern. Erfahren Sie nachfolgend einige Highlights aus dem Jahr 2022.

Zertifikat AO Spine Center

Gastärzte aus der ganzen Welt

Nach der Pandemie wurde die Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie und Neurochirurgie im vergangenen Jahr wieder von Gastärzten aus der ganzen Welt besucht. So war unter anderem Dr. Hiroyuki Nakarai aus Tokyo als AO Spine Fellow für drei Monate an der Schulthess Klinik.

Hiroyuki Nakarai Gastarzt in der Schulthess Klinik
Dr. Hiroyuki Nakarai, Sanraku Hospital, Tokio, Japan

«Ich war beeindruckt von der sorgfältigen und effizienten Behandlung zahlreicher komplexer Wirbelsäulenerkrankungen in gut organisierten Operationssälen. Zudem hatte ich das grosse Glück, mit Spitzenforschern an Forschungsprojekten arbeiten zu können. Ich danke der Schulthess Klinik und AO Spine für diese grossartige Möglichkeit. Ich kann einen Besuch in dieser Klinik, die zu den besten orthopädischen Kliniken der Welt gehört, nur empfehlen.»

AO-Spine-Weiterbildungen in der Schweiz

Gruppenbild AO Spine Kurs
Hinten von links nach rechts: PD Dr. med. Markus Loibl, PD Dr. med. Daniel Haschtmann. Vorne von links nach rechts: Dr. med. Leo Kronberger, Mara-Ioana Dimitriu, Fatos Ramadani.

2022 fanden zwei AO-Spine-Kurse und ein AO-Spine-Seminar in der Schweiz statt, an denen die Schulthess Klinik sowohl als Faculty als auch mit Teilnehmenden stark vertreten war.

 

Am 2./3. Mai fand der AO Spine Principles Level Specimen and Simulation Course «From Freehand to Navigation» (Chair: PD Dr. med. Christoph Albers) in Bern statt. 
PD. Dr. med. Daniel Haschtmann zeigte dabei den Teilnehmenden, wie Pedikelschrauben im Bereich der Brust- und Lendenwirbelsäule eingebracht werden. 

Daniel Haschtmann erklärt vor beim AO-Spine-Operationskurs
© AO Foundation, Communications & Events

PD. Dr. med. Markus Loibl zeigte dabei den Teilnehmenden die OP-Technik der Transforaminalen Lumbalen Intersomatischen Fusion (TLIF), welche in der Schulthess Klinik ca. 450 mal pro Jahr durchgeführt wird. 

Markus Loibl zeigt vor beim AO-Spine-Operationskurs
© AO Foundation, Communications & Events

Ausserdem fand am 30. September und 1. Oktober der AO Spine Advanced Level Specimen Course «Challenging Spine Conditions in the Elderly: Evidence in Decision Making and Surgical Treatment» (Chair: PD Dr. med. Martin Stienen, St. Gallen) in Bern statt. PD Dr. med. Markus Loibl war dabei und zeigte den Teilnehmenden die OP-Technik der Pedikelsubtraktionsosteotomie (PSO), welche in der Schulthess Klinik ca. 25 mal pro Jahr durchgeführt wird.

Am 11. November fand ein AO-Spine-Basis-Seminar zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung für Krankheitsbilder im Bereich der Wirbelsäule in der Schulthess Klinik statt. Zwölf erfahrene Wirbelsäulenchirurgen aus grossen Zentren der Schweiz haben sich dabei Zeit genommen, 32 Facharztkandidaten auf die Facharztprüfung vorzubereiten. 

Referenten AO Spine Fortbildung in der Schulthess Klinik
vordere Reihe von links: PD Dr. med. David Bellut (Universitätsspital Zürich), PD Dr. med. Martin Stienen (Kantonspital St. Gallen), PD Dr. med. Markus Loibl (Schulthess Klinik), PD Dr. med. Sven Hoppe (Salem-Spital Bern)

hintere Reihe von links: Dr. med. Tamás Fekete (Schulthess Klinik), Dr. med. Lukas Urbanschitz (Universitätsspital Basel), Dr. med. Benjamin Martens (Kantonspital St. Gallen), Dr. med. Harry Gebhard (Kantonspital Baselland), Dr. med. Tobias Pötzel (SPZ Nottwil), PD Dr. med. Kai Sprengel (St. Anna Luzern), PD Dr. med. Christoph Albers (Inselspital Bern), PD Dr. med. Ralph Schär (Inselspital Bern).

Treffen des Country Councils in der Schulthess Klinik

PD Dr. med. Ralph Schär vom Inselspital in Bern hat im Juni PD. Dr. med. Martin Stienen aus dem Kantonspital St. Gallen als Vertreter des Neurochirurgischen Fachbereichs (Neuro Officer) innerhalb der AO Spine Schweiz abgelöst. Anlässlich seiner Wahl fand am 09.06.2022 das erste Zusammentreffen des neuen Country Councils der AO Spine Schweiz in der Schulthess Klinik statt. 

Gruppenbild AO Spine Council Schweiz
von links nach rechts: das aktuelle AO Spine Schweiz Country Council: PD Dr. med. Christoph Albers, Inselspital, Bern (Ortho Officer), PD Dr. med. Markus Loibl, Schulthess Klinik, Zürich (Chairman) und PD Dr. med. Ralph Schär, Inselspital, Bern (Neuro Officer).