News Anleitung für die präoperative Planung in der Hüftendoprothetik

Unser Team der Hüftchirurgie hat eine Anleitung für die präoperative Planung in der Hüftendoprothetik publiziert. Diese ist speziell für Assistenzärzte in der Facharztausbildung Orthopädie und Traumatologie gedacht, um die Grundlagen der Hüftprothesenplanung zu erlernen.

Die Hüfttotalendoprothese zur Behandlung der symptomatischen, fortgeschrittenen Hüftarthrose ist heute ein Standardeingriff in der Orthopädie. Der Eingriff ist eine der erfolgreichsten Operationen mit über 90 % zufriedenstellenden bis sehr zufriedenstellenden Ergebnissen schon drei Monate nach der Operation. Um diesen hohen Erfolgsanteil gewährleisten zu können, ist profundes Wissen der Biomechanik und eine darauf basierende korrekte präoperative Planung notwendig.

Die Publikation «Templating of Total Hip Replacement: Technique and Biomechanical Basic Knowledge» vermittelt Assistenzärzten in der Facharztausbildung Orthopädie und Traumatologie strukturiert die Grundlagen der Hüftprothesenplanung, sodass eine praktische Anwendung in der Operationsvorbereitung und Wissenserweiterung rasch möglich ist. Gleichzeitig haben hierdurch auch Studierende die Möglichkeit, Eingriffe der Hüftendoprothetik während der Assistenzzeit im Operationssaal besser nachvollziehen zu können und das Verständnis über Hüftpathologien zu erweitern.

Zum Download:

 
Prof. Dr. med. Michael Leunig

Prof. Dr. med. Michael Leunig

Chefarzt Hüftchirurgie, CMO
 
 
PD Dr. med. Hannes A. Rüdiger

PD Dr. med. Hannes A. Rüdiger

Stv. Chefarzt Hüftchirurgie