Wichtige Information zum Coronavirus: Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen zur Maskenpflicht und zur Besuchsregelung. Mehr erfahren

News 400. CapFlex Prothese erfolgreich implantiert

Dr. med. Daniel Herren, Chefarzt Handchirurgie, hat Anfang Juli die 400. CapFlex-Prothese am Fingermittelgelenk einer Patientin implantiert. Dieses Kunstgelenk haben er und Dr. med. Stephan Schindele, Stv. Chefarzt Handchirurgie, entwickelt und im Jahr 2010 das erste Mal eingesetzt. Mittlerweile wird die Prothese international durch KLS Martin verkauft und von Handchirurgen weltweit zur operativen Versorgung der Fingermittelgelenksarthrose verwendet. Regelmässig besuchen uns Gastärzte, um diese Operation zu lernen.

Im Rahmen unserer Qualitätssicherung dokumentieren wir den Verlauf aller Patienten und können somit auch wissenschaftlich belegen, dass die CapFlex Prothese in den meisten Fällen zu einer guten Fingerfunktion sowie einer hohen Patientenzufriedenheit führt. Wir danken allen Patienten, die durch das Ausfüllen der Fragebögen zur weiteren Optimierung der Behandlung und somit zum Erfolg dieser Operation beitragen.

Gruppenbilder Handchirurgie zur 400. CapFlex-Prothese
Links: Die beiden Gastärzte Dr. Wolf Rüdiger Warncke (Ortenau Klinikum Offenburg) und Anke Wanninger (Klinikum Nürnberg) zusammen mit unserem Fachmann Operationstechnik Dragan Fraccalvieri und Dr. med. Daniel Herren nach erfolgreicher Operation (v.l.n.r)
Rechts: Das Team der Handchirurgie und der Wissenschaft: Dr. phil. Miriam Marks, Dr. med. Vanessa Reischenböck, Nora Huber, Dr. med. Daniel Herren, Sara Neumeister, Dragan Fraccalvieri und Aysen Ocak (v.l.n.r).