Wichtige Informationen zum Coronavirus: Bitte beachten Sie unser Besuchsverbot und die Maskentragepflicht auf dem gesamten Klinikareal. Mehr erfahren

Der schwere Klumpfuss beim älteren Kind – keine Operation nötig

Die Klumpfusstherapie nach Ponseti hat sich im Laufe der letzten 20 Jahre weltweit durchgesetzt und sich zweifelsohne als sogenannte State-of-the-Art-Behandlung etabliert. Die Schulthess Klinik hat die Ponseti-Behandlung im Jahr 2000 als eine der ersten Kliniken in Europa eingeführt. Anhand dieser lassen sich Klumpfüsse bei Säuglingen innerhalb von ca. 8 Wochen vollständig und optimal korrigieren.

Die meist notwendige percutane (minimalinvasive) Tenotomie (Durchtrennung) der Achillessehne führen wir gemäss den Ponseti-Richtlinien ohne Narkose durch. Der kleine Eingriff lässt sich in Sedation des Kindes und die lokale Schmerzbehandlung der Haut mit einem Lidocain-Verband eine Stunde zuvor in Anwesenheit der Eltern problemlos durchführen.

Als spezialisierte Klumpfuss-Klinik ist auch die Behandlung beim älteren Kind möglich. Diesbezüglich behandeln wir unvollständig korrigierte Füsse oder auch schwere Rückfälle immer zuerst konservativ. Beim gehfähigen Kind genügt ein gut anmodellierter Unterschenkel-Gips aus Kunststoff der in Abständen von 1-2 Wochen angelegt wird und eine volle Gehfähigkeit und Mobilität des Kindes während der Behandlung erlaubt. Diese Behandlung erfordert viel Erfahrung und öfters eine etwas längere Behandlungszeit. Erfreulicherweise können somit aber auch diese älteren Kinder häufig vor unnötigen und versteifenden chirurgischen Massnahmen bewahrt werden.

Klumpfuss Behandlung nach Ponseti vorher
Dieses Beispiel zeigt den Fall eines bereits auswärts voroperierten, aber weiterhin schwer deformierten Fusses.
Behandlung eines schweren Klumpfusses mit Unterschenkel-Gips
In den Händen eines erfahrenen Kinderorthopäden auf dem Gebiet der Ponseti-Methode ist es gelungen, diesen Fuss ausschliesslich mit der Gipstechnik zu behandeln.
Klumpfuss-Behandlung nach Ponseti nachher

Ich bin Zuweiser und möchte einen Patienten anmelden.

Ich bin Patient und möchte einen Termin vereinbaren.