Isokinetisches Training und Kraftmessung

Um die Kraft präzise messen zu können, verwenden wir ein komplexes, computergesteuertes isokinetisches Trainings- und Testgerät, mit visuellem Biofeedback und winkelangepasstem Widerstand.

Das Ausmass der Kraft des Patienten wird als Drehmoment (Newton-Meter) gemessen und sowohl numerisch wie auch graphisch dargestellt. Dies kann als Grundlage für den Vergleich von Testergebnissen verwendet werden. Isokinetisches Testen kann daher zur Identifizierung und Quantifizierung von muskuloskeletalen Defiziten und Beschwerden verwendet werden. Es ermöglicht ein gezieltes Training der entsprechenden Muskulatur sowie eine Überprüfung der Kraft nach Operationen oder nach Trainingssequenzen. Zusätzlich können Aussagen bezüglich aktuellem Stand der Rehabilitation wie auch zum Zeitpunkt des Wiedereinstiegs in den Sport gemacht werden.

Typische Indikationen (ergänzend zur Physiotherapie):

  • Jumpersknee
  • Retropatelläre Beschwerden
  • Achillodynien
  • Schwer trainierbare Muskulatur nach Operationen (Schulter, Knie oder Fuss) oder wenn herkömmliches Training aufgrund von Schmerzen nicht möglich ist.

Die Testung / Therapie dauert je nach Indikation 25–55 Minuten, ein bis dreimal wöchentlich und wird immer von einem Therapeuten begleitet.

Öffnungszeiten
Mo–Do 07:00–19:00
Fr 07:00–18:00
Sa–So Geschlossen
Next best click