Wichtige Informationen zum Coronavirus: Bitte beachten Sie unser Besuchsverbot und die Maskentragepflicht ab 6 Jahren auf dem gesamten Klinikareal. Mehr erfahren

GLA:D®-Physiotherapie mit zusätzlichen Inputs für Golfer

GLA:D® ist ein standardisiertes wissenschaftlich erwiesenes Physiotherapieprogramm mit dem Ziel, Menschen mit Arthrose eine gute Lebensqualität zu ermöglichen. Die Physiotherapie der Schulthess Klinik bietet dieses Programm seit 2020 an. Ab Juni 2021 gibt es dieses Angebot auch im Albatros Training mit zusätzlichen Inputs für Golfer.

Die aus Dänemark stammende GLA:D® Therapie steht für «Good Life with Arthritis». Mit GLA:D® Schweiz hat dieses Gesamtkonzept auch in die Schweiz erfolgreich Einzug gehalten. Es besteht aus Beratung, Instruktion und Übungen mit dem Ziel, Menschen mit Arthrose Kompetenzen zu vermitteln, damit sie ihre Knie- oder Hüftprobleme eigenständig managen können. Dies soll ihnen eine gute Lebensqualität ermöglichen.

Eine Operation lässt sich mit GLA:D® nicht in jedem Fall vermeiden, aber in vielen Fällen zumindest zeitlich hinauszögern. Und noch wichtiger: die Zeit bis dahin mit mehr Lebensqualität und weniger Schmerzmittel gestalten.

Weitere Informationen finden Sie auch bei GLA:D®Schweiz.

Als zertifizierter GLA:D®-Partner bietet auch die Schulthess Klinik dieses Programm in ihrer Physiotherapie an. Auf Verordnung des Arztes übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

Zusätzliche Inputs für Golfer im Albatros Training

Im Albatros Training des Golf Medical Centers erhalten Golfer zusätzlich zum standardisierten GLA:D®-Programm darauf angepasste golfspezifische Inputs. Für diesen zusätzlichen Service entstehen den Teilnehmenden keine Extra-Kosten.

Konkret bedeutet dies Folgendes:

Auf drei Einzelsitzungen mit Eingangstest und Instruktion folgen Gruppensitzungen und Gruppentherapien. Dies alles geschieht unter professioneller Anleitung eines GLA:D®-zertifizierten Physiotherapeuten der Schulthess Klinik. Während der Phase der Gruppentherapien kommt mehrmals ein Instruktor des Albatros Trainings hinzu, erklärt den Teilnehmenden die golfspezifischen Zusammenhänge und schafft so den Transfer zum Golfsport. Nach der Gruppenphase erfolgt wieder eine Einzelsitzung mit dem Physiotherapeuten. Dabei wird der Eingangstest wiederholt, die erreichten Ergebnisse und eine Empfehlung für die Zukunft besprochen.

Speziell für Golfer ist es sinnvoll, aufbauend auf den allgemeinen physiotherapeutischen Übungen auch golfspezifisch zu trainieren, z. B .in einem Gruppen- oder Personaltraining im Albatros Training (neu auch online möglich).

Ablauf GLA:D®-Programm im Albatros Training

Kursstart Juni 2021  
1.-3. Woche (ab Mitte Mai möglich):    Einzelsitzungen mit Eintrittsuntersuchung, Tests und praktische Einführung ins Übungsprogramm (1 x / Woche)
Gruppensitzungen:    Dienstag 17.30 und Donnerstag 17.30 Uhr
KW 22 bis 29:  
4.-5. Woche:     2 Gruppensitzungen mit Beratung und Instruktion (1 x / Woche)
6.-11. Woche:     12 Gruppensitzungen mit Übungsprogramm (2 x / Woche)
KW 30:  
12. Woche:      Einzelsitzung mit Austrittsuntersuchung, inkl. Kurzbericht an den zuweisenden Arzt

Interessenten, welche am Juni-Kurs mit Inputs für Golfer nicht teilnehmen können, sind auch in den regulären GLA:D®-Kursen in unserer Physiotherapie sehr herzlich willkommen (Start jeweils Anfang September, Oktober, November, Dezember).

Bei Fragen zum Angebot und für eine Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Physioübungen GLA:D
Links: einbeinige Kniebeuge
Rechts: zusätzlich Rotation des Oberkörpers
Schulthess Klinik

Schulthess Klinik
Albatros Training
Lengghalde 6
8008 Zürich
Schweiz

 
Benjamin Thiesmeyer Spezialist Physiotherapie

Benjamin Thiesmeyer

Teamleiter Physiotherapie Hüfte, Knie und Fuss
 
 
Gabi Tobler Schulthess Klinik

Gabi Tobler

Head Instructor Albatros Training