Wichtige Information zum Coronavirus: Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen zur Besuchsregelung und die Maskentragepflicht auf dem gesamten Klinikareal. Mehr erfahren

News Zürcher Ultraschalltage Lengg – gemeinsames Engagement für die Weiterbildung

Die Anästhesieabteilungen der Universitätsklinik Balgrist, der Klinik Hirslanden und der Schulthess Klinik bieten neu gemeinsame Fort- und Weiterbildungen an. Unter dem neuen Brand «Zürcher Ultraschalltage Lengg» haben sie sich zusammengeschlossen, um Ärztinnen und Ärzten Ultraschallweiter- und Fortbildungen in Form von Kursen und praktischen Workshops anzubieten.

So werden sie in den nächsten Jahren gemeinsam Point of Care Ultraschallkurse (POCUS) zu verschiedenen Komponenten des Fähigkeitsausweises der Schweizer Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM) anbieten. Unser Chefarzt Anästhesie, Prof. Dr. med. Christoph Hofer, Prof. Dr. med. Urs Eichenberger (Universitätsklinik Balgrist) und Prof. Dr. med. Michael. Ganter (Klinik Hirslanden) haben dieses Projekt gemeinsam initiiert und die Gesamtleitung inne.

Am 7. Mai 2022 geht es los mit einem Basiskurs der Komponente 10 «Regionalanästhesie & Gefässpunktionen», der an der Universitätsklinik Balgrist stattfindet. In diesem Basiskurs vermitteln national- und international bekannte Spezialisten das nötige Wissen und die grundlegenden Fertigkeiten, um später ultraschallkontrollierte Regionalanästhesien & Gefässpunktionen in der täglichen Praxis der Anästhesiologie sicher und effizient anwenden zu können. Am 17. September 2022 findet der Fortgeschrittenenkurs statt. Bei diesen ersten beiden Kursen ist vonseiten Schulthess Klinik Dr. med. Kerstin Löhr, Leitende Oberärztin Anästhesie, als Referentin/Tutorin engagiert. 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir freuen uns, dass wir mit unseren benachbarten Kliniken für die Weiterbildung zusammenspannen und uns so gemeinsam für den medizinischen Nachwuchs engagieren können.