News Abschluss-Symposium einer ungewöhnlichen Stiftung in der Schulthess Klinik

Anders als die meisten Stiftungen hat die Mäxi-Stiftung ihr gesamtes Kapital von mehr als 120 Millionen Schweizer Franken (nicht nur die Erträge aus dem Stiftungskapital) innerhalb von 10 Jahren für Forschungsprojekte eingesetzt. Das Geld für rund zwei Dutzend spezifische Projekte floss an Universitäts- und Forschungsinstitute in der ganzen Schweiz. Ein Schwerpunkt lag dabei auf dem Forschungsplatz Zürich. Im Rahmen eines Abschluss-Symposiums wurden am 12. März 2019 die Ergebnisse einzelner Projekte von Professoren der Projektpartnern präsentiert. Mit dieser Veranstaltung beendet die Stiftung ihre Aktivitäten und wird aufgelöst. 

Mäxi-Stiftung Schulthess Klinik
Mäxi-Stiftung Schulthess Klinik
Mäxi-Stiftung Schulthess Klinik
Next best click