Spezialsprechstunde Multiple Sklerose

Multiple Sklerose ist eine häufige, chronisch entzündliche Erkrankung des Gehirns und des Rückenmarks. Sie tritt meist bereits im jüngeren Lebensalter auf, zwischen 20-40 Jahren, und weist verschiedene Verlaufsformen auf (z. B. schubförmig, progredient). Wir haben einen besonderen Schwerpunkt in der Diagnostik und der Behandlung der Multiplen Sklerose. Neben unserer langjährigen klinischen Expertise pflegen wir eine enge wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der ETH Zürich.

Ich bin Zuweiser und möchte einen Patienten anmelden.

Ich bin Patient und möchte einen Termin vereinbaren.

Angebot der MS-Spezialsprechstunde

  • Vollumfängliche Diagnostik innerhalb kürzester Zeit: neurologische Untersuchung, elektrophysiologische Zusatzuntersuchungen inklusive VEP, Labor und Lumbalpunktion
  • Therapie mit allen modernen MS-Therapeutika
  • Ambulante Infusionsbehandlungen zur Therapie (z. B. monoklonale Antikörper) oder bei einem Schub (Cortison) in unserem Behandlungszentrum
  • Langfristige und stabile Betreuung bei einem für Sie zuständigen Spezialisten, keine wechselnden Ärzte
  • Bei Bedarf zusätzliche Abklärung von Fatigue (Erschöpfung) in unserer spezialisierten Fatigue-Sprechstunde
  • Ergänzende komplentärmedizinische Angebote (z. B. Achtsamkeitstraining)
  • Notfallsprechstunde (binnen 24 Stunden) bei schubverdächtigen Ereignissen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an neuesten wissenschaftlichen Studien (z. B. Studie zu Fatigue bei MS); diese Studien werden ohne Beteiligung der Pharma-Industrie durchgeführt
  • Informationen über neueste Entwicklungen in der MS-Forschung
  • Beratungen und Zweitmeinungen

Aktuelle Übersichtsartikel

Schulthess Klinik

Schulthess Klinik
Lengghalde 2
8008 Zürich
Schweiz

Öffnungszeiten
Mo–Do 08.00–17.00
Fr 08.00–16.00
Sa–So Geschlossen
Next best click