Hausarztfortbildung Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie

Titel

Rückennotfälle in der Praxis – wie weiter?

Datum

Donnerstag, 23. November 2017, 17–19 Uhr

Ort

Im grossen Auditorium der Schulthess Klinik
Lengghalde 2, 8008 Zürich

Thema

Die aktuelle Fortbildung der Wirbelsäulen- und Neurochirurgie beschäftigt sich mit dem Thema «Rückennotfälle in der Praxis – wie weiter?». Diese Problematik sehen wir regelmässig in unserer täglichen Tätigkeit und ist sicherlich auch ein häufges Thema in Ihrem Praxisalltag.

Wir werden das Thema aus verschiedenen Standpunkten beleuchten und über Therapiemöglichkeiten sprechen.

Zudem interessiert uns, was Ihre Anliegen und Wünsche sind, damit eine optimale Zusammenarbeit und Behandlung Ihrer Patienten gewährleistet werden kann.

Wir bitten Sie um eine Voranmeldung mittels beiliegender Anmeldekarte. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und eine rege Diskussion.

Dr. med. Dezsö Jeszenszky Ph. D., Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie

Programm

  • Begrüssung und Einleitung (Dr. med. Dezsö Jeszenszky Ph.D.)
  • Postoperative Schmerzen – was ist normal und was ist zu viel? (Dr. med. Tamás Fekete)
  • Thorakale Blockade (Dr. med. Gérard Hämmerle)
  • Die infizierte Wunde (PD Dr. med. Daniel Haschtmann)
  • Akute Ischialgie / Fallfuss (PD Dr. med. François Porchet)
  • Osteoporotische Wirbelkörperfrakturen (PD Dr. med. Markus Loibl)
  • Cauda equina Symptomatik (Dr. med. Alfred Müller)
  • Unsere Angebote in der Schulthess Klinik für Ihre Notfälle (Dr. med. Frank Kleinstück)
  • Fragen und Diskussion
  • Ab ca. 19.00 Uhr Apéro im Foyer

> Anmeldeformular

> Flyer (PDF)