Swiss Concussion Center

Durch die Zusammenarbeit mit der Schulthess Klinik bietet das Swiss Concussion Center die optimale Kombination von Spezialistinnen und Spezialisten sowie langjährige Erfahrungen im Leistungssport für ein erfolgreiches Management nach einer Gehirnerschütterung. Das Swiss Concussion Center wird durch die Wilhelm Schulthess-Stiftung getragen.

Das Swiss Concussion Center institutionalisiert das Management sportbedingter Kopfverletzungen in der Schweiz. Primäres Ziel des Swiss Concussion Center ist es, die Wiederaufnahme des Routinetrainings und des Wettkampfs sportartübergreifend zu verbessern, d. h. den betroffenen Sportlerinnen und Sportlern eine möglichst frühe und sichere Wiederaufnahme des Sports zu ermöglichen. Das Swiss Concussion Center umfasst die drei Schwerpunkte Klinik (Diagnostik/Therapie), Forschung und Services.

Die Wilhelm Schulthess-Stiftung hat die Gründung und den systematischen Aufbau des Swiss Concussion Center finanziell unterstützt und tut dies auch weiterhin. Zudem fördert die Wilhelm Schulthess-Stiftung die Forschung im Bereich Kopf- und Nackenverletzungen.

Next best click