Oberarzt Dr. med. Philipp Neidenbach

Dr. med. Philipp Neidenbach Spezialist Kniechirurgie Hüftchirurgie

Funktion und Fachbereich

Oberarzt Kniechirurgie und Hüftchirurgie

Spezialität

Primär- und Revisionsendoprothetik Kniegelenk

Primärendoprothetik Hüftgelenk

Gelenkerhaltende Eingriffe am Kniegelenk

  • Arthroskopien
  • Umstellungsosteotomien

Sprachkenntnisse

Deutsch

Englisch

Kontakt

Sekretariat Kniechirurgie und Hüftchirurgie
Sabrina Jung
Telefonzeiten
Mo–Do 08:00–17:00
Fr 08:00–16:00
Sa–So Geschlossen

Facharzttitel

Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Beruflicher Werdegang

seit 04/2016

Oberarzt Hüft- und Kniechirurgie, Schulthess Klinik

01/2014–04/2016

Oberarzt, Klinik für Orthopädie, Spital Limmattal
(Dr. med. Thomas Hug)

07/2013–12/2013

Assistenzarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie, Schulthess Klinik

10/2011–06/2013

Assistenzarzt Knie- und Hüftchirurgie, Schulthess Klinik

04/2009–09/2011

Assistenzarzt Allgemeinchirurgie und Traumatologie, Spital Limmattal
(PD Dr. med. U. Zingg, Prof. Dr. med. O. Schoeb)

08/2007–03/2009

Project Manager und Medical Advisor AO Foundation, Abteilung für Klinische Forschung (AO Clinical Investigation and Documentation, AOCID), Dübendorf
(Dr. med. B. Hanson, PhD)

01/2005–0/2007

Assistenzarzt Orthopädie und Traumatologie, Klinik Gut, St. Moritz
(
Dr. med. J.-P. Ackermann, Dr. med. A. Urfer, Prof. Dr. med. R. Marti)

Aus- und Weiterbildung

06/2015

Eidgenössischer Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

03/2012

Dissertation «Funktionelle und radiologische Ergebnisse der konservativen Behandlung von proximalen Humerus und distalen Radiusfrakturen»

2007–2009

Postgraduales Studium Private Universität im Fürstentum Liechtenstein (Medizinische Wissenschaften)

1997–2004

Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH

Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte VSAO

Publikationen

Publikationen

Neidenbach P, Audigé L, Wilhelmi-Mock M, Hanson B, De Boer P. The efficacy of closed reduction in displaced distal radius fractures. Injury, Int. J. Care Injured 41 (2010) 592–598.

Hanson B, Neidenbach P, de Boer P, Stengel D. Functional outcomes after non-operative management of fractures of the proximal humerus. J Shoulder Elbow Surg (2009) 18, 612–621.

Poster

Neidenbach P, Südkamp NP, Babst R, Blum J, DeBoer P, Audigé L, Hanson B. Surgical and Conservative Treatment of Proximal Humerus Fractures in 655 patients. Biennial Meeting of The International Society of Fracture Repair, July 13 – 16, 2008, Lake Tahoe, USA.

Neidenbach P. Delko T, Köstler T, Schöb O. Gastric Sleeve Operation bei Patienten mit morbider Adipositas. 98. Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie, 25. – 27. Mai 2011, Genf, Schweiz.

Vorträge

Neidenbach P. Needle Stick Injuries in Operating Room Personnel. 13th European Congress of Trauma & Emergency Surgery, May 12 – 15, 2012, Basel, Switzerland.

Neidenbach P, Guggi T, Harder L, Preiss S. Reasons for Revisions of Unicondylar Knee Arthroplasty. Combined 33rd SICOT & 17th PAOA Orthopaedic World Conference, November 28-30 2012, Dubai, United Arab Emirates.

Next best click