Veranstaltung Schultersymposium 2019 – Zwischen Innovation, Wissenschaft und Versorgungsrealität

21. November 2019 13:00 – 18:00

Im Rahmen dieses Symposiums möchten wir Ihnen anhand von Referaten, Live- bzw. Re-Live Demonstrationen etablierte Standards und neuen Trends unseres Fachbereichs für Ihre Praxis vermitteln. Insbesondere in der anschliessenden Diskussion mit Ihnen sollen dabei die positiven Wechselwirkungen zwischen Innovationen, evidenzbasierter Wissenschaft und der alltäglichen Versorgungsrealität in der Diagnostik und Therapie von Verletzungen und Erkrankungen der Schulter aufgezeigt werden.

Credits

3 Credits SGC (Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie)

5 Credits SGPMR (Schweizerische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation)

4 Credits SAMM (Schweizerische Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin)

5 Credits SGOT (Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie)

Anmeldung

Ort

Schulthess Klinik

Schulthess Klinik
Lengghalde 2
8008 Zürich
Schweiz

Programm

Ab 13.00 Uhr Registrierung

13.20–13.30 Uhr Begrüssung

Teil 1

13.30–13.40 Uhr Klinische Diagnostik der Schulter – Welche Tests haben sich bewährt? Dr. med. Christina Koller, Oberärztin Schulter- und Ellbogenchirurgie

13.40–14.00 Uhr Live-Demo: Klinischer Untersuchungsgang des Schultergelenks Prof. Dr. med. Markus Scheibel, Chefarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

14.00–14.10 Uhr Bildgebende Verfahren – Was benötigen wir bei welcher Diagnose? Dr. med. Christian Jung, Oberarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

14.10–14.30 Uhr Live-Demo: Ultraschalluntersuchung des Schultergelenks Dr. med. Jürg Oswald, Leitender Arzt Rheumatologie

14.30–14.40 Uhr Rotatorenmanschettenrupturen – Standards und neue Trends Prof. Dr. med. Markus Scheibel, Chefarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

14.40–14.50 Uhr Re-Live Operation: Arthroskopische Supraspinatusrekonstruktion Dr. med. Barbara Wirth, Oberärztin Schulter- und Ellbogenchirurgie

14.50–15.00 Uhr Ventrale Schulterinstabilität – Welche Therapien haben sich bewährt? Dr. med. Michael Glanzmann, Leitender Arzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

15.00–15.10 Uhr Re-Live Operation: Arthroskopische Schulterstabilisierung Dr. med. Christian Jung, Oberarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

15.10–15.30 Uhr Diskussion

Pause

Teil 2

16.00–16.10 Uhr Schultereckgelenksprengungen – Was gibt es Neues? Dr. med. Barbara Wirth, Oberärztin Schulter- und Ellbogenchirurgie

16.10–16.20 Uhr Re-Live Operation: Arthroskopische Schultereckgelenkstabilisierung Prof. Dr. med. Markus Scheibel, Chefarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

16.20–16.30 Uhr Frakturversorgung am Schultergelenk – Wo stehen wir in 2019? Dr. med. Fabrizio Moro, Leitender Arzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

16.30–16.40 Uhr Re-Live Operation: Osteosynthese bei proximaler Humerusfraktur Dr. med. Fabrizio Moro, Leitender Arzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

16.40–16.50 Uhr Endoprothetik am Schultergelenk – Was leisten moderne Implantate? Dr. med. Hans-Kaspar Schwyzer, Senior Consultant Schulter- und Ellbogenchirurgie

16.50–17.00 Uhr Re-Live Operation: Implantation inverse Schulterendoprothese Dr. med. Michael Glanzmann, Leitender Arzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

17.00–17.10 Uhr Pathologieadaptierte Nachbehandlungskonzepte der Schulter Dr. med. Christian Jung, Oberarzt Schulter- und Ellbogenchirurgie

17.10–17.30 Uhr Live-Demo: Rehabilitation nach Schulteroperation Seraina Schmid-Vital, Teamleiterin Physiotherapie Schulter- und Ellbogenchirurgie

17.30–18.00 Uhr Diskussion

18.00 Uhr Apéro riche

Kontakt

Mareike Niels
T  +41 44 385 45 50
Next best click